Erziehungsstellen bei Kängo in Stadt und Region Hannover

Seit dem 1. Januar 2008 ist Kängo in Hannover als freier gemeinnütziger Träger tätig. Kängo leistet Hilfen zur Erziehung für Kinder und Jugendliche, für betreuende Familien und Herkunftsfamilien.

Kängo steht – in enger Zusammenarbeit mit Jugendämtern – für die individuelle Aufnahme von Kindern und Jugendlichen in Erziehungsstellen und Familienwohngruppen. Wir „leben Familie“ mit unseren eigenen und den aufgenommenen Kindern. Den Kindern und Jugendlichen werden Stabilität und Selbstbewusstsein vermittelt.

Viele der Kinder und Jugendlichen haben traumatische Erfahrungen gemacht. Diese Traumatisierungen und die Themen aus den Herkunftsfamilien erfordern professionelle Unterstützung. Kängo bietet und ermöglicht alle erforderlichen pädagogischen und therapeutischen Hilfen.

Kängo erreichen Sie über unser Kontaktformular oder gerne telefonisch: Dienstag bis Freitag von 10 bis 14 Uhr. Unser Anrufbeantworter wird täglich abgehört.

Kängo Gemeinnützige GmbH
Hesemannstraße 54
30655 Hannover
Anfahrt

Telefon 0511 2709780
Fax 0511 2709781

„Eine Gesellschaft offenbart sich nirgendwo deutlicher, als in der Art und Weise, wie sie mit ihren Kindern umgeht. Unser Erfolg muss am Glück und Wohlergehen unserer Kinder gemessen werden, die in einer jeden Gesellschaft zugleich die verwundbarsten Bürger und deren größter Reichtum sind.“

Nelson Mandela